roCCs Serie

(N)GVA Display Serie

roCCs-12

(N)GVA 12" Display

Offene Architekturen wie der britische GVA-Standard (Generic Vehicle Architecture) oder NATO Generic Vehicle Architecture (NGVA, STANAG 4754) sind bei aktuellen Fahrzeugprogrammen in Großbritannien oder Australien in der Umsetzung. Auch das niederländische Programm FOXTROTT und in Deutschland D-LBO (Digitalisierung landbasierter Operationen) gehen zukünftig als bilaterales Gemeinschaftsprojekt TEN (Tactical Edge Networking) ins Rennen. Hierbei handelt es sich um die Verschmelzung der großen Digitalisierungsprogramme beider Länder unter Ausnutzung größtmöglicher Synergieeffekte. Aktuell ist davon auszugehen, dass alle zukünftigen Fahrzeugprogramme durch die Vorgaben der angesprochenen Standards maßgeblich beeinflusst werden.

roda hat eine ganze Produktfamilie namens roCCs (roda Common Crew station) entwickelt, um alle spezifischen Bedarfe dieser offenen Architekturen abdecken zu können und verwendet Komponenten, die bereits deutliches Aufwuchspotential aufweisen. Somit können neue Anforderungen, die über die bekannten Standards hinausgehen bereits im Vorfeld abgefangen werden und die Zukunftssicherheit der Systeme gewährleistet werden. Dabei ist auch eine Middleware berücksichtigt, die den Standards genügt und viele Funktionen abbildet.

Die roCCs Serie gibt es als reines Bedien- und Anzeigegerät, sprich Display, als kombinierter Panel-PC als performante Workstation mit Intel-Xeon Prozessor oder als energiesparsamen Client mit Intel i-Prozessor oder gar als reiner Fahrzeugrechner ohne Anzeigegerät!

Technische Spezifikation

Display

  • 12“ TFT LCD mit LED Hintergrundbeleuchtung

Touchscreen

  • resistiv
  • military grade
  • bedienbar mit Handschuhen

Auflösung (nativ)

  • Variante 1:    1024x768 Pixel 
  • Variante 2:    1920x1080 Pixel

Format

  • Variante 1:    4:3
  • Variante 2:    16:9

Display Farben

  • bis zu 16,7 Million (8 Bit/Farben)

Blickwinkel

  • vertikal: ± 85°
  • horizontal: ± 85°

Kontrast

  • 800:1

Hellgikeit

  • bis zu 800 cd/m²

Tasten

  • Def-Stan 23-09 compliant Layout

Schnittstellen
Def-Stan 23-09 compliant STANAG 4754 NGVA

  • MIL 1x DC-In
  • MIL 1x DVI
  • MIL 2x USB 2.0

Optionale Schnittstellen
Kundenspezifische Lösungen möglich!

  • MIL 1x Displayport
  • MIL 1x VGA

unterstütztes Betriebssystem

  • Windows 10
  • Linux

Zertifikation

  • IP65
  • CE
  • RoHS2
  • REACH

Umwelteigenschaften

  • MIL-STD-810G
  • DEF-STAN-00-35

EMV

  • MIL-STD-461G
  • DEF-STAN-59-411
  • DEF-STAN-61-5

Gehäuse

  • CNC gefrästes Aluminiumgehäuse

Farbe

  • Schwarz
  • Nato-grün
  • BS00E55 Glanz-weiß gemäß DEF-STAN-03-32 Part 5

Abmessungen

  • 310 x 241 x 80 mm (B x H x T)

Gewicht

  • ca. 5 kg

Optionen

  • Displayhalterung
  • bedrucken von benutzerdefinierten Funktionstasten
  • programmierbare Tastencodes
  • zusätzliche Tasten