Weil Du dich auf Roda

verlassen kannst.

Fragen und Antworten


Kategorie: Tablet PC

  • Alle Tablet PCs
  • DR10
  • DK10
  • DT10
  • LR7
  • LR7A
  • LR11
  • LR6
  • LX6
  • DK886EX
  • DR886EX
Wo finde ich ein Handbuch?
Tablets LR7 LR7A LR11 LR6 LX6

Die Handbücher stehen im Downloadbereich unsere Seite zur Verfügung.

Ich bekomme beim Start einen RTC Error. Wie kann ich das beheben
Tablets LR7 LR7A LR11

Wie im Quick Start Guide und im Handbuch beschrieben, ist es erforderlich, den interne Bridge Akku zu aktivieren. Diese wurde ggf. zum Transport oder zur Lagerung ausgeschaltet.

Der Schalter befindet sich auf der linken Seite in der Nähe des HDMI ports. Den Schalter vorsichtig mit einem kleinen Schraubendreher einschalten.

Mein SolidPad LR7 startet nur mit externer Stromversorgung, wie kann ich es mit dem Akku benutzen?
Tablets LR7 LR7A LR11

Am Akku befinden sich 2 Verriegelungen. Die eine ist slbstrastend und die 2. muss manuell betätigt werden. Im Auslieferungszustand ist die 2. Verriegelung geöffnet, um die Stromversorgung des Akkus zu deaktivieren und eine Selbstendtladung zu verhindern.

Sobald beide verriegelt sind, wird die Verbindung zum Akku freigeschaltet. Nun ist das SolidPad LR7 auch im Akkubetrieb nutzbar. Bitte beachten, dass der Akku ggf. erst aufgeladen werden muss.

Mit welchen Tastencodes sind die Funktionstasten belegt?
Tablets LR7 LR11

Tastaturmatrix

 

Key Button App
   

Get Key code

Fn=0 + F1          E0 55

Fn=0 + F2          E0 56

Fn=1 + F1          E0 58

Fn=1 + F2          E0 5A

Wie programmiert man die Funktionstasten?
Tablets LR7 LR7A LR11

Die Funktionstasten haben eine feste Keyboard Matrix.

Wenn Du ein andere Belegung benötigst, so ist dies z.B. mit einer Drittanbieter Software wie Autohotkey möglich.

Wie kann ich mich sicher an meinem Tablet anmelden? Strg+Alt+Entf.
Tablets LR7 LR11

Die sichere Anmeldung wurde von Microsoft festgelegt.

Erst die Windows Taste drücken und dann den Einschaltknopf drücken.

Wie wird das BIOS korrekt für Windows 7 eingestellt?
Tablets LR7 LR11

CSM Support muss "enabled" sein.

Für Windows 8 oder höher soll CSM Support "disabled" bleiben.

Wie kann ich den eingebauten GNSS/ GPS Reciever in meinem Rugged Tablet benutzen?
Tablets LR7 LR11

Der eingebaute GNSS Empfänger ist am COM 3 angeschlossen und funktioniert mit 9600baud 8,N,1

Das Modell ist ein uBlox Neo M8, der GPS, Glonass und Gallileo Stelliten nutzen kann.

Der GNSS Empfänger liefert das Standard NMEA0183 Protokoll.
https://de.wikipedia.org/wiki/NMEA_0183

Beispiel Protokollsatz: $GNRMC,162614,A,5230.5900,N,01322.3900,E,10.0,90.0,131006,1.2,E,A*13

Es ist zu beachten, dass viele Anwendungen noch nicht das neue genereische Protokollprefeix ($GN**), verarbeiten können. Diese Anwendungen verarbeiten nur das GPS spezifische Prtokollprefix ($GP**). In diesem Fall sollte der Softwarehersteller nach einem Update der Software gefragt werden.
Der Unter schied liegt darin, dass beim generischen Protokollprefeix, alle verfügbaren Stallitensysteme gleichzeitig genutzt werden können. Dies führt zu einer besseren Genauigkeit, der Positionsdarstellung.

Für Anwendunge, für die es kein Update gibt, kann der uBlox Neo M8 in den reinen GPS Mode umgestellt werden. Eine entsprechende Anleitung beffindet sich hier.

Welche Betriebssystem sind für mein SolidPad LR11 freigegeben?
Tablets LR11

Die von roda geprüften und freigegeben Betriebssysteme sind:

  • Windows 7 Professional SP1, 64Bit
  • Windows 7 Ultimate SP1, 64Bit
  • Windows 7 Enterprise SP1, 64Bit
  • Windows 8.1 Professional, 64Bit
  • Windows 8.1 Enterprise, 64Bit


Wir werden keine Home oder 32Bit Versionen Supporten oder freigeben.

Welche Betriebssystem sind für mein SolidPad LR7 freigegeben?
LR7 Tablets

Die von roda geprüften und freigegeben Betriebssysteme sind:

The approved Operationg Systems are:

  • Windows 7 Professional SP1, 64Bit
  • Windows 7 Ultimate SP1, 64Bit
  • Windows 7 Enterprise SP1, 64Bit
  • Windows 8.1 Professional, 64Bit
  • Windows 8.1 Enterprise, 64Bit


Wir werden keine Home oder 32Bit Versionen Supporten oder freigeben.

Betriebssystem über Netzwerk starten. (Netzwerk Boot) Remote Software Installation
Notebooks RT886EX RK886EX RF886EX Tablets DR886EX

In den Rocky Notebooks werden verschieden LAN Karten verwendet, so gibt es je Nach Modell verschiedene Bootmöglichkeiten:

  • RT586 -PXE Diskette
  • RT686 -PXE Diskette
  • RT686EX -PXE Diskette
  • RT686EX-M3 -PXE Diskette
  • RT786EX -BIOS Bootreihenfolge
  • RT886EX -BIOS Bootreihenfolge
  • RK786EX -BIOS Bootreihenfolge
  • RK886EX -BIOS Bootreihenfolge
  • DR686 -PXE Diskette
  • DR786AC -BIOS Bootreihenfolge
  • DR786EX -BIOS Bootreihenfolge
  • DR886EX -BIOS Bootreihenfolge
  • DK886EX -BIOS Bootreihenfolge
  • MT686EX -PXE Diskette


Die PXE Bootdiskette gehört bei Microsoft zum Lieferumfang des Server Betriebssystemes. Hier wird ein Tool mitgeliefert um eine PXE Diskette zu erstellen.

Wie entferne ich vorhandene Touchscreen Treiber?
RT886EX RK886EX Notebooks RF886EX Tablets DK886EX DR886EX Display Handheld DB6

Vorhandene Treiber, die über ein Setup ausgeführt wurden, werden über das Softwaremanagement deinstalliert. Dazu öffnet man Start > Systemsteuerung > Software. Anschließend wählt man den zu deinstallierenden Treiber aus und klickt auf die Schaltfläche Deinstallieren. In den meisten Fällen empfiehlt es sich nach Deinstallation von Treibern/Software das Betriebssystem neuzustarten, da sich einige Dateien erst nach einem Neustart löschen lassen.

Wie lange kann ich meinen Rechner lagern, ohne dass die CMOS Daten verloren gehen?
Notebooks RF9 RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX Tablets DK886EX DR886EX
  • Die RTC battery wird geladen, sobald eine Spannungsquelle angeschlossen ist; Akku, Netzteil oder Fahrzeugadapter
  • Die RTC battery läuft ~8.000h, bis sie leer ist, also etwas weniger als 1 Jahr.
  • Es dauert ca. 50h, um sie wieder aufzuladen, da nur ein minimaler Ladestrom fliesst.
  • Ist die RTC battery leer, wird der Defaultzustand wieder hergestellt, heisst, sämtliche BIOS-Einstellungen sowie Zeit&Datum müssen neu eingestellt werden.
  • Ist ein BIOS-Passwort vorhanden, wird dieses NICHT gelöscht und muss eingegeben werden, um Einstellungen vorzunehmen.


Wie bekomme ich beim Anmeldebildschirm die my-t-touch Tastatur angezeigt?
Notebooks RF9 RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX DK886EX Tablets DR886EX Handheld DB6

Dazu muss My-t-Touch Logon Utilities gestartet werden, dort lässt sich dann unter "Enable Onscreen Keyboard Logon" das Keyboard  beim Anmeldebildschirm aktivieren.

Die Screenshots zeigen den Ablauf.

ACHTUNG: Es darf während der Einstellungen kein Sicherheitsprogramm aktiv sein, dass die Einträge in die Registry bewacht/blockiert, da die Einstellungen sonst nicht übernommen werden.

Gibt es eine Möglichkeit den angeschlossen erweiterten Touch-Monitor als erweiterten Desktop zu kalibrieren?
Notebooks RF9 RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX DK886EX Tablets DR886EX Handheld DB6

Ja, wenn der angeschlossene Touch-Monitor mit einer Treibersoftware wie z.B. dem UPDD Treiber verwendet wird.

Am Beispiel des DK8 ist bereits der UPDD Treiber für den eingebauten Touch installiert.

Wenn ein USB-Touch angeschlossen und installiert wird, wird dieser automatisch in der UPDD Console aufgelistet, dann kann mit Punkt 5 fortgefahren werden, ansonsten muss man diesen manuell, wie ein seriellen Touch hinzufügen.

1. UPDD Console unter Start | UPDD| Settings aufrufen

2. Unter dem Menüpunkt Hardware, "Add a new device" anklicken

3. Controller Typ auswählen

4. Seriellen Port auswählen und OK auswählen

5. Um beide Displays zu konfigurieren, mit der rechten Maustaste auf das UPDD Symbol in der Tasleiste klicken und unter "Calibrate" "Calibrate All" auswählen.

6. Zum Schluss den Anweisungen am Bildschirm folgen, um beide Monitore zu kalibrieren.

Wie erstelle ich einen roda USB-Updatestick unter Windows 7?
RF9 Notebooks RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX DK886EX Tablets DR886EX DB6 Handheld

Zur Zeit fehlt leider bei einigen Softwarekomponenten, die zur Erstellung eines bootfähigen USB-Sticks erforderlich sind, die Unterstützung für Windows 7.

Bei den Windows 7 Editionen Professional, Enterprise und Ultimate kann jedoch der XP-Mode genutzt werden. Bei allen roda Produkten, welche mit Windows 7 ausgeliefert werden, ist der XP-Mode bereits vorinstalliert.

Falls Ihre Windowinstallation nicht über den XP-Mode verfügt, so stellt Microsoft >hier< die entsprechende Anleitung zur Verfügung.

Die Datei zum erzeugen eines roda-Update Stick, muss im XP-Mode erreichbar sein. Am einfachsten ist es, die Datei auf das Desktop des XP-Mode kopieren.

Dann muss der entsprechende USB-Stick über die Schaltfläche "USB" dem XP-Mode zur Verfügung gestellt werden.

Der restliche Ablauf stimmt dann wieder mit dem Handbuch zum Stick überein.

Meine PCMCIA Speicherkarte wird nicht erkannt.
Notebooks RF10 Tablets DR10 DK10 DT10

Aufgrund der modernen BIOS Architektur kann es vorkommen, dass ältere Speichermedien nicht korrekt erkannt werden oder melden, dass nicht genug Adressraum zur Verfügung steht. Dies tritt oft in Kombination mit dem Windows Fehlercode 12 auf.

Das Problem kann auftreten bei PCMCIA Speicherkarten, CF-Karten mit PC-Card Adapter oder bei Multi-Kartenlesern, die SD-Karten und andere Speichermedien lesen.

Eine Lösung ist in wenigen Schritten möglich:

    Rechner starten und mit F2 die BIOS Einstellungen aufrufen.
    Chipset auswählen -> PCH-IO Configuration
    PCI Express Configuration -> PCI Express Port 8
    A. PME SCI auf Disable, setzen
    B. Extra Bus Reserved auf “7” setzen
    C. Reserved Memory auf “20” setzen
    D. Reserved IO auf “20” setzen

Wo finde ich Treiber XY für ein älteres Gerät
DA05+ Notebooks RS11 RF10 RK10 RF9 RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX Tablets DR10 DK10 DT10 LR7 LR11 LR6 LX6 DK886EX DR886EX Display Handheld DB6

Wir belassen alle Treiber auf unserem Webserver. Sollte das Modell nicht mehr im Standardverzeichnis gelistet sein, wurden die Treiber in den "legacy_models" Ordner verschoben.

Zu den Downloads.

Ich habe mein Passwort für Windows vergessen, wie kann ich das ersetzen?
Notebooks RS11 RV11 RW11 RF10 RK10 RF9 RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX Tablets DR10 DK10 DT10 LR7 LR11 LR6 LX6 DK886EX DR886EX

Im Normalfall gar nicht, alle roda Rechner werden so ausgeliefert, dass der Enduser bei der Erstinbetriebname ein Administrator Passwort vergeben muß. Im Internet werden verschieden Tools angeboten, diese sind aber nicht oder nur teilweise legal. Auch können Beschädigungen der Daten auftreten.

Wie finde ich heraus welchen Touchscreen ich habe?
Notebooks RS11 RF9 RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX Tablets DR10 DK10 DT10 DK886EX Display

Der verwendete Touchscreen Controller ist auf dem Typenschild auf der Rückseite des Gerätes vermerkt.

Wie aktiviere ich das Ublox-GPS Modul im Rocky III+?
Notebooks RS11 RF10 RK10 RF9 RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX Tablets DR10 DK10 DT10 DK886EX DR886EX Handheld DB6

Das Ublox-GPS Modul ist über USB angebunden und lässt sich nach dem Aktivieren über einen virtuellen seriellen Port ansprechen. Wenn Du ein von Werk aus vorinstalliertes Windows-Betriebssystem vor Dir hast, so musst Du lediglich das GPS-Modul über die Wirless-Manager Verknüpfung auf dem Desktop aktivieren:

1. Klicke auf die Wireless-Manager Verknüpfung auf dem Desktop.

2. Wenn der Wirless-Manager einmal ausgeführt wurde, erscheint in der Taskleiste links neben der Uhr ein Antennen-Symbol in Form eines T´s. Klicke doppelt auf das Icon.

3. Es erscheint ein Fenster mit Wireless-Komponenten. Aktiviere das GPS-Modul und klicke auf OK. Das GPS Modul ist danach über den COM3-Port (bei zwei seriellen Schnittstellen am Gerät) bzw. am COM5-Port (bei vier seriellen Schnittstellen) mit jeder beliebigen GPS-Software ansprechbar.

Sollte der Wireless-Manager nicht vorinstalliert sein, so findest Du ihn auf der Festplatte unter "\Notebook Treiber" oder in unserem Download-Verzeichnis.

Links: zum Download Center

Wie installiere ich den UPDD?
Notebooks RS11 RF10 RF9 RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX Tablets DR10 DK10 DT10 DK886EX DR886EX Display Handheld DB6

Vor der Installation des UPDD (Universal Pointer Device Driver) müssen vorhandene Treiber für den zu installierenden Touchscreen deinstalliert werden. Anschließend führt man das Setup aus und wählt den zu installierenden Touchscreen aus. Bei einem seriellen Touchscreen muss der richtige COM Port ausgewählt werden. Dieser ist i.d.R. bei roda Tablet PCs COM4 und bei roda Notebooks COM1. (Im Nachhinein können auch weitere Touchscreens hinzugefügt bzw. vorhandene entfernt und angepasst werden.) 

Nach erfolgreicher Installation erscheint im SysTray das UPDD Icon über dessen Kontextmenü u.a. der Touchscreen kalibriert werden kann.

Empfohlene Energieeinstellungen unter Windows 7
Notebooks RS11 RV11 RW11 RF10 RF9 RK10 RK9 RT9 RT886EX RK886EX RF886EX DR10 Tablets DK10 DT10 DK886EX DR886EX DB6 Handheld

Standardmäßig erlaubt Win7 das Heruntertakten der CPU nicht bei Nutzung einer externen Stromversorgung.

Das Heruntertakten bringt nicht nur den Vorteil, dass die CPU durch den geringeren Takt auch eine geringere Stromaufnahme hat, sondern auch, dass sich das Gehäuse des Gerätes nicht so stark erwärmt und kühler bleibt.

Um das Heruntertakten bei Nutzung einer externen Stromversorgung zu ermöglichen, geht man wie folgt vor:

  1. Öffne die Systemsteuerung und klicke auf "Hardware und Sound".
  2. Klicke unter dem Menüpunkt Energieoptionen auf "Akkueinstellungen ändern".
  3. Anschließend klicke bei dem ausgewählten Energiesparplan auf "Energiesparplaneinstellungen ändern".
  4. Gehe weiter auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern".
  5. In dem nun erscheinenden Fenster "Energieoptionen", kannst Du unter dem Punkt "Prozessorenergieverwaltung" > "Minimaler Leistungszustand des Prozessors" > "Netzbetrieb" die Minimalleistung in Prozent angeben. Hier empfiehlt es sich die Einstellung des Akkubetriebs zu nutzen.

Neben den Einstellungen zum Heruntertakten der CPU lässt sich außerdem der Zeitgeber zur Aktivierung für die Standby-Modi anpassen. Dies hat den Vorteil, dass Anwendungen das System automatisch aus einem Standby-Modus aufwecken können.

Um den Zeitgeber zur Aktivierung zuzulassen, geht man wie in Punkt 1 - 4 vor. Anschließend lässt sich der Zeitgeber unter "Energie sparen" > "Zeitgeber zur Aktivierung zulassen" aktivieren.

Wie lange kann ich meinen Rechner lagern, ohne dass die CMOS Daten verloren gehen?
Notebooks RS11 RV11 RW11 RF10 Tablets DR10 DK10 DT10

Die RTC battery wird geladen, sobald eine Spannungsquelle angeschlossen ist: Netzteil oder Fahrzeugadapter

  • Die RTC battery läuft ~4.000h, bis sie leer ist, also etwas weniger als 6 Monate.
  • Es dauert ca. 50h, um sie wieder aufzuladen, da nur ein minimaler Ladestrom fliesst.
  • Ist die RTC battery leer, wird der Defaultzustand wieder hergestellt, heisst, sämtliche BIOS-Einstellungen sowie Zeit&Datum müssen neu eingestellt werden.